Bürgerpreis 2018: „Bayern leben Europa“

Jetzt bewerben!

19.01.2018
© Bayerischer Landtag
© Bayerischer Landtag

„In der Region Würzburg gibt es wie in ganz Bayern zahlreiche Menschen, die den europäischen Gedanken leben und sich gemeinsam für ein solidarisches, vereintes Europa einsetzen“, so die Landtagsabgeordneten für Würzburg-Stadt und -Land, Oliver Jörg und Manfred Ländner. Mit dem Bürgerpreis 2018 rückt Bayern das großartige Engagement dieser Menschen in den Mittelpunkt, die unter anderem in Partnerschafts- und Austauschprogrammen tätig sind, sich für die grenzüberschreitende Jugendarbeit einsetzen oder sich mit der europäischen Geschichte beschäftigen. Gemeinsam mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm rufen Jörg und Ländner dazu auf, sich jetzt zu bewerben.

Unter Vorsitz der Landtagspräsidentin zeichnet die Jury, der auch Jörg angehört, mit dem Bürgerpreis 2018 unter dem Leitthema „Bayern leben Europa“ ehrenamtliche, auf Dauer angelegte Gruppierungen und Initiativen aus, die auf Europa als ein großartiges Werk des Friedens und der wirtschaftlichen Stabilität aufmerksam machen und sich für den grenzüberschreitenden Zusammenhalt einsetzen.

Bis zum 09. März 2018 können sich entsprechende ehrenamtliche Projekte und Bündnisse bewerben. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und kann auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden.

Weitere Informationen: www.buergerpreis-bayern.de, telefonisch unter 089 4126-2438 oder buergerpreis-bayern2018@bayern.landtag.de.